News

Newsbild

Foto: Iliya Kononov

Aziz SHOKHAKIMOV dirigiert das Preisträgerkonzert des YCA Salzburg

Nach seinem erfolgreichen Auftritt im vergangenen Jahr, bei dem er den Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award 2016 gewann, kehrt Aziz Shokhakimov zu den Salzburger Festspielen zurück um das diesjährige Preisträgerkonzert zu dirigieren. Er steht am Pult des Radio-Symphonieorchesters Wien und präsentiert Werke von Antonín Dvořák und Sergei Prokofjew.




05. August 2017, 20:00 Uhr, Felsenreitschule, Salzburg


Antonín Dvořák, Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104
Sergei Prokofjew, Symphonie Nr. 5 B-Dur op. 100
Aziz Shokhakimov – Dirigent
Andrei Ioniță - Cello
ORF Radio-Symphonieorchesters Wien


rso.orf.at



​veröffentlicht, am 04.08.2017