News

08-09-2017 François LELEUX beim "Herbstgold" Festival in Eisenstadt
30-08-2017 Neuproduktion von "La Traviata" am Stadttheater Klagenfurt mit Giedrė ŠLEKYTĖ
30-08-2017 Mirga GRAŽINYTĖ-TYLA und das CBSO auf Konzertreise
17-08-2017 Christopher PARKs fulminanter Auftritt in der Elbphilharmonie Hamburg
07-08-2017 Herzlich Willkommen, Marie JACQUOT!
04-08-2017 Aziz SHOKHAKIMOV dirigiert das Preisträgerkonzert des YCA Salzburg
04-08-2017 Markus POSCHNER und das Orchestra Svizzera Italiana beim Carinthischen Sommer
04-08-2017 Begeisterung für Mariss JANSONS' "Lady Macbeth" bei den Salzburger Festspielen
07-07-2017 Mirga GRAŽINYTĖ-TYLA und das CBSO auf Sommertournee in Deutschland
04-07-2017 Michel TABACHNIK als Einspringer beim Bruckner Orchester Linz
20-06-2017 Start des neuen "Ring des Nibelungen" in Düsseldorf unter GMD Axel KOBER
08-06-2017 Mariss JANSONS in Wien
08-06-2017 Emmanuel TJEKNAVORIAN eröffnet die Oberösterreichischen Stiftskonzerte 2017
29-05-2017 Emmanuel PAHUD beim 38. Internationalen Musikfest im Wiener Konzerthaus
29-05-2017 Aziz SHOKHAKIMOV - Debüt mit dem Orchestra della Svizzera Italiana
22-05-2017 Dennis Russell DAVIES beim Prager Frühling
22-05-2017 Theodor GUSCHLBAUER mit Bruckner in Ljubljana und Maribor
18-05-2017 Andrés OROZCO-ESTRADA debütiert mit den Berliner Philharmonikern
11-05-2017 Francois LELEUX am Pult des hr Sinfonieorchesters in Frankfurt
09-05-2017 Mirga GRAŽINYTĖ-TYLA nimmt Abschied als Musikdirektorin des Salzburger Landestheaters
05-05-2017 Emmanuel TJEKNAVORIAN debütiert mit den Wiener Symphonikern beim Open Air Konzert "Fest der Freude" am Wiener Heldenplatz
27-04-2017 Dennis Russell DAVIES zurück beim Orquesta Sinfónica de Galicia
27-04-2017 Axel KOBER springt an der Hamburgischen Staatsoper für "Frau ohne Schatten" ein
26-04-2017 Francois LELEUX als Solist bei den Bamberger Symphonikern
20-04-2017 Anu KOMSI debütiert mit den Wiener Philharmonikern im Wiener Konzerthaus
05-04-2017 Emmanuel TJEKNAVORIAN beim Beethoven Festival in Warschau
04-04-2017 Xavier DE MAISTRE gastiert in Salzburg
29-03-2017 Semyon BYCHKOV wieder an der Wiener Staatsoper
Newsbild

Foto: Uwe Arens

Wenn das Duo zum Uno wird: Neue CD mit Daniel MÜLLER-SCHOTT und Julia Fischer

"Duo Sessions" heißt die neue CD von Daniel Müller-Schott gemeinsam mit Julia Fischer, soeben erschienen beim Label Orfeo und bereits mit zahlreichen fantastischen Kritiken gekürt:


Supersonic pizzicato / 5 STARS The Guardian / The Sunday Times: CD of the Week

"Julia Fischer und Daniel Müller-Schott schüren die Ausdruckskraft in einem hochdramatischen Spiel mit einer Palette gestalterischer Mittel, die den Hörer in einen Sog musikdramatischen Geschehens mitreißt." - Remy Franck (Pizzicato, 12. August 2016)

"Eine Gala-Version der beiden Glanzstücke (Kodaly; Ravel; Anmerk.d.Red.) präsentieren Julia Fischer und Daniel Müller-Schott (Orfeo). Kodalys Duo entfalten die beiden mit solcher Glut, dass einem heiß wird, und einem tonlichen Glanz, der blendet." - Harald Eggebrecht (Süddeutsche Zeitung, 09. August 2016)

"Eine der wichtigsten Kammermusik-Produktionen der letzten Jahre“ - Martin Hoffmeister (MDR-Kultur)

Die vollständigen Rezensionen finden Sie unter:
www.daniel-mueller-schott.com

Angaben zur CD:
Zoltán Kodály, Duo op. 7
Erwin Schulhoff, Duo
Maurice Ravel, Sonate
Johan Halvorsen, Passacaglia (nach Georg Friedrich Händel)
Label: Orfeo

Die CD ist hier erhältlich:
www.amazon.com



Veröffentlicht am 09.09.2016