News

Newsbild

Foto: Lukas Beck

Antrittskonzert von Ari RASILAINEN bei der Südwestdeutschen Philharmonie

Im Juli wählte die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz den Dirigenten Ari Rasilainen zu ihrem neuen Chefdirigenten, beginnend mit der Spielzeit 2016/17. Rasilainen, der im finnischen Tampere geboren wurde, ist nun zur Saisoneröffnung erstmals als neuer Chefdirigent in Konstanz zu erleben. Auf dem Programm der Konzerte unter seiner Leitung stehen u.a. Sibelius' "Finlandia" und Mussorgskis "Bilder einer Ausstellung".



Mittwoch, 21., Freitag, 23. und Sonntag, 25. September 2016

Jean Sibelius, "Finlandia" op. 26
Sergej Rachmaninoff, Klavierkonzert Nr. 2 c -Moll op. 18
Modest Mussorgski, "Bilder einer Ausstellung" (Fassung für Orchester von Maurice Ravel)

Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz
Bernd Glemser, Klavier
Ari Rasilainen, Dirigent


www.philharmonie-konstanz.de



Veröffentlicht am 20.09.2016