News

Newsbild

Credit Uwe Ahrens for Sony Classical

François Leleux beginnt seine Residenz beim hr-Sinfonieorchester in Frankfurt

Die Konzerte von François Leleux mit dem hr-Sinfonieorchester am 13. und 14. Oktober in der Alten Oper Frankfurt markieren den Beginn seiner Zusammenarbeit mit dem Orchester als „Artist in Residence“ in der Spielzeit 2016/17. Zum Auftakt seiner Residenz bringt er „Aquateinte – Konzert für Oboe und Orchester“  von Michael Jarrell zum ersten Mal zur Aufführung.

Das Konzert wird live übertragen und auch als Video-Stream zur Verfügung gestellt.

 

13. & 14.10.2016, 20:00 Uhr - Alte Oper Frankfurt, Großer Saal

 

François Leleux, Oboe
Andrés Orozco-Estrada, Dirigent
hr-Sinfonieorchester


Wolfgang Amadeus Mozart, Oboenkonzert C-Dur KV 314
Michael Jarrell, Aquateinte – Konzert für Oboe und Orchester
(Uraufführung – Auftragswerk des hr, des Printemps des Arts de Monte-Carlo und der Utah Symphony)
Richard Strauss, Eine Alpensinfonie



Video-Livestream am 14. Oktober 2016 auf
ARTE Concert (concert.arte.tv/de)
und www.hr-sinfonieorchester.de

Radio-Übertragung in hr2-kultur:
Freitag, 14. Oktober 2016, 20.05 Uhr (live)
Dienstag, 25. Oktober 2016, 20.05 Uhr

 

 

http://www.hr-online.de/website/rubriken/hrsinfonieorchester/index.jsp?rubrik=26116

https://www.facebook.com/francois.leleux.official



Veröffentlicht am 12.10.2016