News

Newsbild

Foto: Werner Kmetitsch

Andrés OROZCO-ESTRADA beim Adventskonzert in Dresden und beim hr-Sinfonieorchester mit Hilary Hahn

Das Adventskonzert, welches Andrés Orozco-Estrada am 27. November in Dresden dirigiert hat, wird am Sonntag, 4. Dezember um 18 Uhr vom ZDF ausgestrahlt.

Zeitgleich war dieses Konzert auch sein Debüt am Pult der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

Am 8. und 9. Dezember kehrt Orozco-Estrada dann wieder nach Frankfurt zu seinem hr-Sinfonieorchester zurück: Hier dirigiert er die Mittagshexe von Dvořák und im Rahmen des Martinů-Zyklus dessen 4. Symphonie. Die Violinistin Hilary Hahn wird den Solo-Part von Bruchs 1. Violinkonzert spielen. Das Konzert vom 9. Dezember wird außerdem von ARTE Concert und hr-online aufgenommen und live via Web-Stream ausgestrahlt. 

Sendetermin vom Adventskonzert: Sonntag, 04. Dezember 2016, ab 18 Uhr im ZDF

Werke von Mozart, Mendelssohn Bartholdy, Schubert, Händel u.a. 

Andrés Orozco-Estrada, Dirigent
Sonya Yoncheva, Sopran
Regula Mühlemann, Sopran
Dresdner Kreuzchor
Dresdner Kammerchor
Sächsische Staatskapelle Dresden


Donnerstag, 08. Dezember 2016, 20:00 Uhr, Frankfurt, Alte Oper 
Freitag, 09. Dezember 2016, 20:00 Uhr, Frankfurt, Alte Oper 

Antonín Dvořák, Die Mittagshexe
Max Bruch, Violinkonzert Nr. 1
Bohuslav Martinů, Sinfonie Nr. 4

Andrés Orozco-Estrada, Dirigent
Hilary Hahn, Violine
hr-Sinfonieorchester


www.orozcoestrada.com
www.zdf.de
www.hr-online.de


Veröffentlicht am 02.12.2016