News

Newsbild

Foto: Andreas H. Bitesnich

Dennis Russell DAVIES kehrt an die Stuttgarter Staatsoper zurück

Es ist bereits fast 30 Jahre her, dass Dennis Russell Davies GMD des Württembergischen Staatstheaters Stuttgart war, doch vielen ist seine Zeit durch ihren Aufbruch in die Moderne und maßstabsetzende Produktionen in bester Erinnerung.
Nun kehrt er mit dem Neujahrskonzert 2017 an die Staatsoper Stuttgart zurück – und kann es auch hier nicht lassen, dem Programm seinen besonderen Stempel aufzudrücken: Nach der "Rosenkavalier-Suite" von Richard Strauss steht die deutsche Erstaufführung von Kurt Schwertisks Posaunenkonzert "Mixed Feelings" auf dem Programm, es folgt Hans Werner Henzes "Ouvertüre zu einem Theater" und darauf die Symphonie Nr. 86 von Joseph Haydn, die er für das damals größte und beste Orchester Europas komponierte.


Sonntag, 1. Januar 2017, 17:00 Uhr, Opernhaus Stuttgart



www.staatstheater-stuttgart.de


Veröffentlicht am 28.12.16