News

10-11-2017 Anu KOMSI als Meyerbeers "L'étoile du nord"
30-10-2017 Dennis Russell DAVIES mit "Oedipus Rex" in der Felsenreitschule Salzburg
28-09-2017 Marie JACQUOT zu Gast bei den Münchner Symphonikern
27-09-2017 Dennis Russell DAVIES wird Künstlerischer Leiter und Chefdirigent der Filharmonie Brno
08-09-2017 François LELEUX beim "Herbstgold" Festival in Eisenstadt
30-08-2017 Neuproduktion von "La Traviata" am Stadttheater Klagenfurt mit Giedrė ŠLEKYTĖ
30-08-2017 Mirga GRAŽINYTĖ-TYLA und das CBSO auf Konzertreise
17-08-2017 Christopher PARKs fulminanter Auftritt in der Elbphilharmonie Hamburg
07-08-2017 Herzlich Willkommen, Marie JACQUOT!
04-08-2017 Aziz SHOKHAKIMOV dirigiert das Preisträgerkonzert des YCA Salzburg
04-08-2017 Markus POSCHNER und das Orchestra Svizzera Italiana beim Carinthischen Sommer
04-08-2017 Begeisterung für Mariss JANSONS' "Lady Macbeth" bei den Salzburger Festspielen
07-07-2017 Mirga GRAŽINYTĖ-TYLA und das CBSO auf Sommertournee in Deutschland
04-07-2017 Michel TABACHNIK als Einspringer beim Bruckner Orchester Linz
20-06-2017 Start des neuen "Ring des Nibelungen" in Düsseldorf unter GMD Axel KOBER
08-06-2017 Mariss JANSONS in Wien
08-06-2017 Emmanuel TJEKNAVORIAN eröffnet die Oberösterreichischen Stiftskonzerte 2017
29-05-2017 Emmanuel PAHUD beim 38. Internationalen Musikfest im Wiener Konzerthaus
29-05-2017 Aziz SHOKHAKIMOV - Debüt mit dem Orchestra della Svizzera Italiana
22-05-2017 Dennis Russell DAVIES beim Prager Frühling
22-05-2017 Theodor GUSCHLBAUER mit Bruckner in Ljubljana und Maribor
Newsbild

Foto: Julia Wesely

Emmanuel TJEKNAVORIAN ist Solist des Neujahrskonzertes in Heilbronn

Der junge österreichische Geiger Emmanuel Tjeknavorian eröffnet das Jahr 2017 im Konzert- und Kongresszentrum Heilbronn mit Brahms' Violinkonzert, begleitet vom Württembergischen Kammerorchester Heilbronn.
Das Konzert trägt den Titel "Wiener Melodien", das Programm umfasst neben dem Solokonzert diverse Strauß-Walzer und den ungarischen Tanz Nr. 5 von Johannes Brahms. Die Generalprobe am 5. Januar um 11 Uhr ist ebenfalls für das Publikum geöffnet.


5. Januar 2017, 19:30 Uhr, Konzert- und Kongresszentrum Heilbronn, Theodor-Heuss Saal

Johannes Brahms, Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll
Johannes Brahms, Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77
Johann Strauß, Diverse Walzer

Emmanuel Tjeknavorian, Violine
Ruben Gazarian, Dirigent
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn



www.wko-heilbronn.de
www.emmanueltjeknavorian.com



Veröffentlicht am 04.01.2017