News

Newsbild

Foto: Sheila Rock

Semyon BYCHKOV wieder bei den Wiener Philharmonikern

Mit der Aufführung von Detlev Glanerts Bearbeitung der "4 Ernste Gesänge" von Johannes Brahms sowie der 1. Symphonie von Gustav Mahler kehrt Semyon Bychkov zum Wiener Musikverein und zu den Wiener Philharmonikern zurück.

Mit dem gleichen Programm wird das Orchester unter seiner Leitung auch in der gerade eröffneten Elbphilharmonie Hamburg gastieren. Außerdem eröffnet Bychkov, der in St. Petersburg geboren wurde und regelmäßig bei den weltweit bedeutendsten Orchestern und Opernhäusern zu Gast ist, in diesem Jahr den Ball der Wiener Philharmoniker.


Freitag, 13. Januar 2017, 19:30 Uhr, Musikverein Wien
Samstag, 14. Januar 2017, 15:30 Uhr, Musikverein Wien
Sonntag, 15. Januar 2017, 11:00 Uhr, Musikverein Wien
Sonntag, 22. Januar 2017, 20:00 Uhr, Elbphilharmonie Hamburg

Detlev Glanert / Johannes Brahms, "4 Päludien und Ernste Gesänge«
Gustav Mahler, Symphonie Nr. 1 in D-Dur

Johan Reuter, Bass
Semyon Bychkov, Dirigent
Wiener Philharmoniker


www.semyonbychkov.com
www.wienerphilharmoniker.at
www.musikverein.at
www.elbphilharmonie.de



Veröffentlicht am 13.01.2017