News

Newsbild

Foto: Umberto Nicoletti

Katia & Marielle LABÈQUE und Michel TABACHNIK in der Tonhalle Zürich

Katia & Marielle Labèque sind diese Woche zu Gast an der Tonhalle Zürich. An drei Abenden präsentieren sie Werke für zwei Klaviere mit dem Tonhalle-Orchester Zürich unter der Leitung von Michel Tabachnik, der für den erkrankten Lionel Bringuier einspringt.

Am 28. Januar traten Katia & Marielle Labèque im Londoner Barbican auf, um den 80. Geburtstag von Philip Glass zu feiern. Unter der Leitung von Marin Alsop und begleitet vom BBC Symphony Orchestra präsentierten sie die UK-Erstaufführung von Glass' Doppelklavierkonzert: "superbly played by the pianist sisters Katia and Marielle Labèque, who relished its sense of mystery and building tension" (The Financial Times, 31.01.17).


Mittwoch, 08. Februar 2017, 19:30 Uhr, Tonhalle Zürich, Grosser Saal
Donnerstag, 09. Februar 2017, 18:30 Uhr, Tonhalle Zürich, Grosser Saal
Freitag, 10. Februar 2017, 19:30 Uhr, Tonhalle Zürich, Grosser Saal

Maurice Ravel, Rapsodie espagnole für zwei Klaviere
Philip Glass, Four movements für zwei Klaviere
Francis Poulenc, Konzert für zwei Klaviere und Orchester in d-Moll FP 61
Manuel de Falla, "El sombrero de tres picos"

Katia and Marielle Labèque, Klaviere
Michel Tabachnik, Dirigent
Clara Mouriz, Mezzosopran
Tonhalle-Orchester Zürich


www.labeque.com
www.tonhalle-orchester.ch
www.clubdeutschegrammophon.com



Veröffentlicht am 06.02.2017