News

Newsbild

Foto: Werner Kmetitsch

Andrés OROZCO-ESTRADA und hr-Sinfonieorchester auf Europa-Tour

Im Anschluss an die aktuellen Konzerte in der Alten Oper Frankfurt am 9. und 10. März, gehen das hr-Sinfonieorchester und Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada auf Europa-Tour.
Mit Mendelssohns Violinkonzert und Mahlers 5. Sinfonie machen sie gemeinsam mit Joshua Bell in Ungarn, Slowenien und Italien Station, mit dem Oboenkonzert von Michael Jarrell und der »Symphonie fantastique« von Berlioz gemeinsam mit François Leleux in Monte-Carlo.


So 12. März 2017, 19.30 Uhr, Budapest, Franz-Liszt-Musikakademie
Di 14. März 2017, 20:00 Uhr, Ljubljana, Cankarjev dom
Mi 15. März 2017, 20.45 Uhr, Udine, Teatro Nuovo Giovanni da Udine

Felix Mendelssohn Bartholdy, Violinkonzert e-Moll
Gustav Mahler, 5. Sinfonie

Andrés Orozco-Estrada, Dirigent
Joshua Bell, Violine
hr-Sinfonieorchester


Fr 17. März 2017, 20.30 Uhr, Monte-Carlo, Grimaldi Forum, Festival Printemps des Arts

Michael Jarrell, Aquateinte - Konzert für Oboe und Orchester
Hector Berlioz, Symphonie fantastique

Andrés Orozco-Estrada, Dirigent
François Leleux, Oboe
hr-Sinfonieorchester

 

www.orozcoestrada.com

www.hr-online.de

 

 

Veröffentlicht am 08.03.2017